95 von 100 Punkten im Fair Finance Guide!

Jeannette Zeuner

Von: Jeannette Zeuner

13.05.2019

Logo Fair Finance Guide, EthikBank bester Einsteiger 2018

Bereits zum vierten Mal führte die Nichtregierungsorganisation Facing Finance den Bankencheck des „Fair Finance Guide“ gemeinsam mit ihren Partnern Rank a Brand, der Stiftung Südwind und der Verbraucherzentrale Bremen durch. Dabei untersuchten die Organisationen das verantwortungsvolle und nachhaltige Verhalten von insgesamt 14 Banken. Darunter befinden sich sowohl Großbanken als auch alternative Kreditinstitute. Auch die EthikBank wurde beim Bankencheck des „Fair Finance Guide Deutschland“ auf Herz und Nieren geprüft. Mit 95 von 100 möglichen Punkten haben wir das hervorragende Ergebnis aus dem Vorjahr bestätigt und konnten sogar noch in einigen Bereichen zulegen.

Volle Punktzahl erreichten wir beispielsweise für unsere bedingungslose Berücksichtigung von Menschen- und Arbeitnehmerrechten sowie für den strikten Ausschluss von Investitionen in Militärwaffen sowie der Öl- und Gasbranche. In weiteren Bereichen, etwa in der Beachtung des Klimawandels oder einer nachhaltigen Forstwirtschaft, konnten wir uns noch einmal deutlich steigern.

„Die Ergebnisse eines solchen Rankings sind uns besonders wichtig, da es das in den Mittelpunkt stellt, was auch für uns zentral ist: nämlich ein in jeglicher Hinsicht verantwortungsvoller Umgang mit Geldmitteln und Investitionen. Viele der derzeit in der Öffentlichkeit diskutierten Probleme werden wir nur lösen können, wenn wir für unsere Wirtschaftswelt klare soziale und ökologische Grundsätze definieren und diese auch politisch und rechtlich verankern. Alternative Kreditinstitute, die schon seit Jahren nach solchen Prinzipien arbeiten, beweisen dabei tagtäglich, dass Nachhaltigkeit und Finanzwirtschaft sich alles andere als ausschließen. Befragungen wie der ,Fair Finance Guide’ machen das sichtbar und versetzen Verbraucher|innen somit in die Lage, mit ihren ökonomischen Entscheidungen, den gesellschaftlichen Wandel hin zu einer faireren Wirtschaftswelt zusätzlich voranzutreiben. ”  (Klaus Euler, Vorstandsvorsitzender der EthikBank)

Bankkundinnen und -kunden haben eben auch ein Recht darauf zu erfahren, was mit ihrem Geld geschieht. Unter www.fairfinanceguide.de erhaltet Ihr einen detaillierten Überblick!

(c) Facing Finance

(c) Facing Finance

Kommentar schreiben

*Ihre E-Mailadresse benötigen wir nur, wenn Sie über weitere Kommentare unter diesem Beitrag benachrichtigt werden möchten.
Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie der Speicherung der Daten zu Benachrichtigungszwecken zu.

Kommentar

Kommentare werden vor Ihrer Veröffentlichung moderiert, sodass es insbesondere am Wochenende auch einmal etwas länger dauern kann bis sie freigeschaltet werden. Dafür bitten wir um Verständnis.